June 2, 2015 malindkate 2Comment

Lisbon – love at first sight

I fell in love with Lisbon. And here is why: The city is always ready to welcome you for a weekend getaway: all over the year. Go visit Lisbon!

I´ve been in Lisbon for the first time in August 2014, when I took the bus to go surfing in Peniche, so I did not see that much. But I came back after 10 days and stayed there 3 days together with a girl I got to know from Australia and we both fell in love with that city immediately.

So, you ask yourself what I love most about Lisbon? I love absolutely everything there. The narrow, windig streets and alleys, the colourful houses, the hilly landscape of the city, the breath-taking view to the sea, Belem, cute tuc tucs,  pastel de nata, fresh fish, tiles, tiles tiles, … however, one thing after another. As I know that all of the things I love in Lisboa would be too much for just one entry, I will present you Lisboa in small bits:

  1. Lisbon must see
  2. Beautiful Belem – because I love that part of the city
  3. Lisbon Dinner & Nightlife
  4. Surf Lisbon – yes, you can surf in Lisbon. isn’t that amazing?

Lisbon is one of the cities you can never get enough of. As a result I want to underline, that the tips on my blog are based on my personal perception and I am sure there are a lot of hidden places I haven’t seen yet in this beautiful and surprising city. What do you like most about Lisbon? What do I have to see when I am there next time?

***

Das erste Mal in Lissabon war ich, als ich im August 2014 den Bus nach Peniche zum Surfen nahm und dann erst “so richtig”, als ich vor meinem Rückflug zwei Tage mit Claire, einer Australierin, die ich am Weg kennen lernte, dort verbrachte. Nicht einmal ein Jahr später, im April 2015, zog es mich erneut nach Lissabon. Ein Wiederholungstäter sozusagen – und das hat einiges zu bedeuten! Was ich an Lissabon am meisten liebe? Ich liebe einfach ALLES! Die kleinen verwinkelten Gassen, die bunten Häuser, der hügelige Bau der Stadt, die endlosen Stufen, der unglaubliche Ausblick aufs Meer, süße Tuc Tucs, Belem, pastel de nata, frischen Fisch, Fließen, Fließen, Fließen… aber ok, alles der Reihe nach. Und weil das einfach alles viel zu viel werden würde für einen Eintrag, habe ich mich entschlossen, euch Lissabon in kleinen Happen zu präsentieren:

  1. Lissabon must sees 
  2. Beautiful Belem – weil ich dieses Viertel wirklich sehr liebe
  3. Lissabon – Abends & das Nachtleben
  4. Surf Lissabon – ja in Lissabon kann man surfen 😉

Lissabon ist eine der Städte, von denen man einfach nicht genug bekommen kann. Deswegen möchte ich gleich zu Beginn sagen, dass die nachfolgenden Empfehlungen vollstenst auf meinem persönlichen Empfinden beruhen und ich sicher noch nicht alles entdeckt habe in dieser traumhaften Stadt. Was hat euch am besten gefallen, was muss ich das nächste Mal unbedingt tun, essen, sehen?

Lisbon, Portugal www.malindkate.com

2 thoughts on “Lisbon Love – always worth a visit

Leave a Reply