June 16, 2015 malindkate 2Comment

MALINDKATE travel portugal belem

I LOVE BELÉM . This part oft he city has been dear to my heart from the first second on. There are some things I recommend as MUST SEES!

Ich liebe Belém. Dieser Teil Lissabons ist mir sofort ans Herzen gewachsen. Was man hier auf jeden Fall nicht verpassen sollte? MALINDKATE travel portugal belem 2

Von hier aus hat man bereits einen schönen Blick auf den Padrão dos Descobrimentos, von dem aus man nicht nur einen wunderschönen Weitblick in alle Richtungen genießt, sondern der auch einen tollen Vorplatz besitzt. Das Denkmal ist ein Zeichen zur Erinnerung an die großen Entdecker, von denen es in Portugal so einige gab. Also, wenn ihr in Lissabon seid, macht unbedingt einen Abstecher nach Belém, hier gibt es angeblich auch die besten pastel de nata – ich habe mir das Anstellen aber mal wieder nicht angetan 😉

I LOVE BELÉM . This part oft he city has been dear to my heart from the first second on. Torre de Belém totally bewitched me and is on my opinion definitely worth seeing, although I did not wait in the line – again 😉 Furthermore we went through the Museu de Marinha and walked on through the Centro Culture de Belém which truly inspired me.

MALINDKATE travel lissbon belem

To me the atmospheric water vapor spreads an air of piece and also is full of energy. Following towards the direction of the sea you already get a glimpse of Padrão dos Descobrimentos. From it´s platform you have an absolutely breathtaking view into all directions and also see the beautiful forecourt. It´s a monumental honoring the big explorer and discoverer of the last century. So if you are in Lisbon make sure you visit Belém. It is said, that you find the best pastel de nata HERE. Ok. Once again I did not wait in the queue, but I´ve eaten a lot of them in Portugal and my tip: make sure you eat them warm! 😉

**

Torre de Belém hat mich verzaubert und ist meiner Meinung nach unbedingt sehenswert, auch wenn ich es bei “von außen betrachten” gelassen habe, da die Schlange unglaublich lang war. Außerdem sahen wir uns das Museu de Marinha an und spazierten von dort aus durch das Centro Culture de Belém – welches mich wirklich inspirierte. Es stahlt für mich irrsinnige Ruhe aus und der kühlende Wasserdampf aus dem Boden schenkt dem Innenhof eine besondere Atmosphäre.

Von hier aus hat man bereits einen schönen Blick auf den Padrão dos Descobrimentos, von dem aus man nicht nur einen wunderschönen Weitblick in alle Richtungen genießt, sondern der auch einen tollen Vorplatz besitzt. Das Denkmal ist ein Zeichen zur Erinnerung an die großen Entdecker, von denen es in Portugal so einige gab. Also, wenn ihr in Lissabon seid, macht unbedingt einen Abstecher nach Belém, hier gibt es angeblich auch die besten pastel de nata – ich habe mir das Anstellen aber mal wieder nicht angetan 😉

2 thoughts on “Beautiful Belém, Lisbon, Portugal

Leave a Reply